Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist nun in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bestellen Sie hier dieses wichtige Hilfsmittel für die tägliche Praxis.

Bestellen!

infomed-screen

Schwere asymptomatische Aortenstenose: beobachten oder operieren?

r -- Kang DH, Park SJ, Lee SA et al. Early surgery or conservative care for asymptomatic aortic stenosis. N Engl J Med. 2020 Jan 9;382:111-119. [Link]
Kommentiert von: Micha T. Maeder
infomed screen Jahrgang 24 (2020)
Datum der Ausgabe: Mai 2020
Basierend auf der Annahme, dass bei asymptomatischen Erkrankten der potentielle Nutzen eines Aortenklappenersatzes zur Verhinderung des plötzlichen Todes nicht grösser sei als das Risiko eines perioperativ oder im Zusammenhang mit der Klappenprothese auftretenden Todesfalls, wird für die Mehrheit der asymptomatischen Fälle mit schwerer Aortenstenose Beobachtung empfohlen, bis sich Symptome entwickeln. Fortschritte in der chirurgischen Technik und bei den Aortenklappenprothesen können aber das Risiko-Nutzen-Verhältnis zugunsten des Eingriffs verändern; der beste Zeitpunkt und die Indikationen für

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart