infomed-screen

Hilfreiche Liegepause nach Insemination

r -- Custers IM, Flierman PA, Maas P et al. Immobilisation versus immediate mobilisation after intrauterine insemination: randomised controlled trial. BMJ 2009 (29. Oktober); 339: b4080 PMID: 19875843 [Link]
Zusammengefasst von:
infomed screen Jahrgang 14 (2010) , Nummer 1
Datum der Ausgabe: Januar 2010

199 Frauen, die nach einer intrauterinen Insemination 15 Minuten in liegender Position verbracht hatten, wurden in dieser randomisierten Studie mit 192 Frauen verglichen, die sofort nach dem Eingriff mobilisiert worden waren. Dank dieser Liegepause konnte die Chance für eine Schwangerschaft gesamthaft von 18% auf 27% verbessert werden - dies entspricht einem relativen Risiko (RR) von 1,5 (95% CI  1,1-2,2). Für einen einzelnen Inseminations-Versuch betrachtet, verbesserte sich die Chance von 7%  auf 10% für den ersten, von 5% auf 10% für den zweiten und von 5% auf 7% für den dritten Versuch.

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 14 -- No. 1
Infomed Home | infomed-screen Index
Hilfreiche Liegepause nach Insemination (Januar 2010)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart