bad drug news

Kardiovaskuläre Nebenwirkungen unter Ibrutinib (Imbruvica®)

Verfasst von: Urspeter Masche
Datum: 25. März 2020

Ibrutinib ist ein Tyrosinkinase-Hemmer zur Behandlung bei chronischer lymphatischer Leukämie und gewissen anderen B-Zell-Lymphomen. Wie eine Beobachtungsstudie mit 562 Patienten und Patientinnen zeigte, scheint eine arterielle Hypertonie eine äusserst häufige Nebenwirkung von Ibrutinib zu sein. So wurde bei 78% der Behandelten entweder eine arterielle Hypertonie neu diagnostiziert oder eine Verschlechterung einer vorbestehenden Hypertonie festgestellt. Bei denjenigen Personen, die von einem Blutdruckanstieg betroffen waren, traten auch deutlich häufiger andere kardiovaskuläre Probleme auf (Vorhofflimmern, Herzinsuffizienz u.a.).

Kurzform der Studie aus «Blood»: Hypertension and incident cardiovascular events following ibrutinib initiation

Kurzübersicht: Ibrutinib

 
Kardiovaskuläre Nebenwirkungen unter Ibrutinib (Imbruvica®) (25. März 2020)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang