Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist nun in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bestellen Sie hier dieses wichtige Hilfsmittel für die tägliche Praxis.

Bestellen!

 bad drug news

Aromatasehemmer: Höhere kardiovaskuläre Morbidität und Mortalität als mit Tamoxifen (Nolvadex® u.a.)

Autor(in): Urspeter Masche
Datum: 16. März 2020

In einer Kohortenstudie wurden knapp 18’000 Frauen verglichen, bei denen ein Mammakarzinom diagnostiziert worden war und die als adjuvante endokrine Behandlung entweder einen Aromatasehemmer oder Tamoxifen erhalten hatten. Bei Frauen, die einen Aromatasehemmer verwendeten, beobachtete man eine erhöhte kardiovaskuläre Mortalität sowie ein erhöhtes Risiko für Herzinsuffizienz, Herzinfarkte und ischämische Schlaganfälle. Bei der kardiovaskulären Sterblichkeit (HR 1,50 [1,11–2,04]) und der Herzinsuffizienz (HR 1,86 [1,14–3,03] waren die Unterschiede zwischen Aromatasehemmern und Tamoxifen signifikant.

Volltext der Studie aus «Circulation»: Aromatase Inhibitors and the Risk of Cardiovascular Outcomes in Women With Breast Cancer

 
Aromatasehemmer: Höhere kardiovaskuläre Morbidität und Mortalität als mit Tamoxifen (Nolvadex® u.a.) (16. März 2020)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang