infomed-screen

Otitis media: Adenotomie wenig wirksam

r -- Koivunen P, Uhari M, Luotonen J et al. Adenoidectomy versus chemoprophylaxis and placebo for recurrent acute otitis media in children aged under 2 years: randomised controlled trial. BMJ 2004 (28. Februar); 328: 487-91 [Link]
Zusammengefasst von: Peter Ritzmann
infomed screen Jahrgang 8 (2004) , Nummer 5
Datum der Ausgabe: Mai 2004

Bei Kindern im Vorschulalter mit einer chronischen Otitis media und Erguss («Leimohr») verbessert die Entfernung der Rachenmandeln (Adenoidektomie) den Verlauf. Weniger klar ist, ob damit bei Kleinkindern, die häufig an akuten Mittelohrentzündungen erkranken, Rezidive verhindert werden können. In einer randomisierten Studie bei 180 Kindern im Alter zwischen 10 und 24 Monaten wurde der Nutzen einer Adenoidektomie mit Placebo und einer sechsmonatigen Chemoprophylaxe mit einem Sulfonamid (Sulfafurazol, früher in der Schweiz als Gantrisin® erhältlich) verglichen. Die Behandlung galt als ungenügend, wenn zwei Rückfälle innerhalb von 2 Monaten oder drei innerhalb von 6 Monaten oder ein bleibender Erguss auftraten.

In allen Gruppen war ein solches Versagen der Behandlung etwa gleich häufig, nämlich nach 6 Monaten bei etwa der Hälfte und nach zwei Jahren bei rund 75% der Kinder.

Die Studie konnte keinen Nutzen einer Adenoidektomie oder einer sechsmonatigen Chemoprophylaxe bei Kleinkindern mit häufigen Mittelohrentzündungen nachweisen. Eingeschränkt wird die Aussagekraft der Studie allerdings durch einen hohen Anteil von Studienabbrüchen und Protokollverletzungen in der Placebo- und der Chemoprophylaxe-Gruppe.

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 8 -- No. 5
Infomed Home | infomed-screen Index
Otitis media: Adenotomie wenig wirksam (Mai 2004)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart