Plättchenhemmung bei Senioren über 70 mit akutem Koronarsyndrom

  • r -- Gimbel M, Qaderdan K, Willemsen L et al. Clopidogrel vs. ticagrelor or prasugrel in patients aged 70 years or older with non-ST-elevation acute coronary syndrome (POPular AGE): the randomized, open-label, non-inferiority trial. Lancet. 2020;395:1374-81. [Link]
  • Zusammengefasst von: Markus Gnädinger
  • infomed screen Jahrgang 24 (2020)
    Datum der Ausgabe: August 2020
Beim akuten Koronarsyndrom empfehlen Guidelines eine doppelte Plättchenhemmung mit Acetylsalicylsäure und einem sogenannten P2Y12-Antagonisten. Basierend auf Studienresultaten wird vorzugsweise Ticagrelor (Brilique®) oder Prasugrel (Efient®) anstelle von Clopidogrel (Plavix® u.a.) empfohlen. Allerdings fehlen valide Daten, die zeigen, dass dies auch bei Senioren über 70 gilt. Deshalb wurde in einer offenen holländischen Studie die Behandlung durch Ticagrelor oder Prasugrel mit einer Therapie mit Clopidogrel (Plavix® u.a.) verglichen. In 12 Zentren wurden zwischen 2013 und 2018 1002

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

Artikel mit Kreditkarte kaufen und sofort lesen!

Alternativ können Sie auch mit Paypal bezahlen:

infomed-screen 24 -- No. 8
Copyright © 2021 Infomed-Verlags-AG
Plättchenhemmung bei Senioren über 70 mit akutem Koronarsyndrom (August 2020)