infomed-screen

Remdesivir bei COVID-19 – vorläufige Resultate

r -- Beigel JH, Tomashek KM, Dodd LE et al. Remdesivir for the treatment of Covid-19 – preliminary report. N Engl J Med. 2020 May 22;NEJMoa2007764 [Epub ahead of print] [Link]
Zusammengefasst von: Stefan Weiler
infomed screen Jahrgang 24 (2020)
Datum der Ausgabe: Juli 2020
Die hier vorgestellte Studie wurde auf der Suche nach einer neuen Therapie gegen COVID-19 in den USA mit Beteiligung europäischer und asiatischer Zentren durchgeführt. 1063 aufgrund einer COVID-19-Erkrankung hospitalisierte Erwachsene erhielten nach dem Zufall den RNA-Polymerase-Inhibitor Remdesivir oder Placebo. Am ersten Tag wurden 200 mg intravenös verabreicht, anschliessend täglich 100 mg. Unter Remdesivir war die Zeit bis zur Genesung kürzer (median 11 Tage mit Remdesivir, 15 Tage ohne). Der Effekt war am grössten bei

Sie sind nicht eingeloggt.

Dieser Artikel ist passwortgeschützt und kann nur von infomed-screen-AbonnentInnen gelesen werden.
Sie haben folgende Mögklichkeiten:

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart