infomed-screen

Akupunktur bei Wallungen nicht wirksamer als Placebo (kein Passwort)

r -- Ee C, Xue C, Chondros P et al. Acupuncture for menopausal hot flashes: a randomized trial. Ann Intern Med 2016 (2. Februar); 164: 146-54 [Link]
Zusammengefasst von:
infomed screen Jahrgang 20 (2016) , Nummer 3
Datum der Ausgabe: Juni 2016

Wallungen in der Menopause sind häufig und für viele Frauen lästig. Da die Hormonersatztherapie in den letzten Jahren aufgrund von unerwünschten Wirkungen in Verruf geraten ist, erstaunt es nicht, dass sich viele Frauen für dieses Problem eine «natürliche» oder «alternative» Behandlungsmöglichkeit wünschen. In dieser sehr sorgfältig konzipierten Doppelblindstudie aus Australien waren die Beschwerden nach 8 Wochen Akupunkturbehandlung zwar rund 40% besser als zu Studienbeginn, aber dasselbe galt auch für die Gruppe, welche nur Scheinakupunktur erhalten hatte. Eine gute Placebo-Wirkung, immerhin.

Telegramm von Alexandra Röllin

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 20 -- No. 3
Infomed Home | infomed-screen Index
Akupunktur bei Wallungen nicht wirksamer als Placebo (kein Passwort) (Juni 2016)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart