infomed-screen

Nach Abort bald neue Schwangerschaft anstreben

k -- Love ER, Bhattacharya S, Smith NC et al. Effect of interpregnancy interval on outcomes of pregnancy after miscarriage: retrospective analysis of hospital episode statistics in Scotland. BMJ 2010 (5. August); 341: c3967 [Link]
Zusammengefasst von:
infomed screen Jahrgang 14 (2010) , Nummer 6
Datum der Ausgabe: Dezember 2010

Nach Aborten wird häufig dazu geraten, mit einer nächsten Schwangerschaft zuzuwarten. Diese Empfehlung kann durch die Resultate dieser schottischen Kohortestudie nicht gestützt werden -  hier schnitten die Frauen am besten ab, welche innerhalb der ersten 6 Monaten wieder schwanger geworden waren. Sie wiesen die höchste Lebendgeburtenrate und das kleinste Risiko für einen erneuten Abort, einen Schwangerschaftsabbruch oder eine ektope Schwangerschaft auf. Auch verschiedene Geburtskomplikationen waren seltener, einzig eine medikamentöse Geburtseinleitung war etwas häufiger notwendig. Man soll also die Frauen eher ermuntern, möglichst schnell zu versuchen wieder schwanger zu werden!

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 14 -- No. 6
Infomed Home | infomed-screen Index
Nach Abort bald neue Schwangerschaft anstreben (Dezember 2010)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart