infomed-screen

Gingko — auch kein Nutzen bei Gesunden

r -- Snitz BE, O'Meara ES, Carlson et al. Ginkgo biloba for preventing cognitive decline in older adults: a randomized trial. JAMA 2009 (23. Dezember); 302: 2663-70 PMID: 20040554 [Link]
Zusammengefasst von:
infomed screen Jahrgang 14 (2010) , Nummer 2
Datum der Ausgabe: März 2010

Dass Gingko die Entstehung einer Demenz nicht verhindern kann, zeigte bereits die  früher publizierte primäre Auswertung der vorliegenden randomisierten Studie an 3069 Personen im Alter von 72 bis 96 Jahren. Anhand der Auswertung von diversen neuropsychologischen Tests konnte auch keinerlei Nutzen auf irgendeinen Teilaspekt der kognitive Funktion bei Nicht-Dementen gezeigt werden. Auch was man sich wünscht und deshalb immer wieder sucht, wird dadurch nicht automatisch wahrer!

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 14 -- No. 2
Infomed Home | infomed-screen Index
Gingko — auch kein Nutzen bei Gesunden (März 2010)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Übersicht
aAndere Studienart