Pharma-Kritik

Arzneimittelinformation im Internet

Etzel Gysling
pharma-kritik Jahrgang 22, Nummer 16, PK327
Redaktionsschluss: 19. April 2001
DOI: https://doi.org/10.37667/pk.2000.327
 PDF Download der Printversion dieser pharma-kritik Nummer

Update


Unser Verzeichnis von Internetsites mit Arzneimittelinformation hat sich seit der ersten Veröffentlichung anfangs 1998 zu einem beliebten Ausgangspunkt für Suchen nach verlässlicher Information entwickelt. In der Zwischenzeit haben sich gegenüber der damals gedruckten Version viele Änderungen ergeben, die teilweise in der (gratis zugänglichen) Online-Version berücksichtigt wurden. Jetzt ist es Zeit für eine Neuausgabe der Liste. Wiederum werden nur Websites angeführt, die sich zu einem wesentlichen Teil mit Arzneimitteln befassen. Dabei werden noch mehr als bisher Adressen bevorzugt, die nicht (oder mindestens nur in geringem Ausmass) durch Werbung oder Sponsoring belastet sind. Es wurde nicht angestrebt, eine einigermassen vollständige Liste zu produzieren. Vielmehr stellt diese Übersicht den Versuch dar, Adressen mit besonders nützlichen Inhalten zusammenzustellen. Trotz sorgfältigen Recherchen ist es aber unvermeidlich, dass auch einzelne Top-Adressen bei der Zusammenstellung dieser Liste verpasst wurden. Die hier genannten Webadressen entsprechen dem Stand von Mitte April 2001 und wurden alle auf korrekte Funktion überprüft. Wie im Internet üblich, sind jedoch Änderungen schon nach kurzer Zeit möglich. Adressen ohne Werbung oder Sponsoring sind mit * bezeichnet. Die meisten Informationen sind nur in englischer Sprache verfügbar; Ausnahmen sind angegeben. An einzelnen Adressen wird ein (kostenloses) Passwort benötigt.

• zurück an den Anfang

Arzneimittellisten (Basisinfo)

Arzneimittelkompendium der Schweiz (Deutsch)*
Das ganze Arzneimittelkompendium (mit sämtlichen Angaben).

BIAM (Französisch)*
Angaben zu den in Frankreich erhältlichen Arzneimitteln, gute Dokumentation (mit Literaturhinweisen).

BNF: British National Formulary*
Die jeweils neueste Ausgabe des BNF ist hier online erhältlich. Vergleichsweise kurze, präzise Angaben zu zahlreichen Medikamenten.

Clinical Pharmacology 2000
Eine ausführliche, gute Dokumentation zu den in den USA erhältlichen Arzneimitteln. Die bisherige (primäre) Adresse war jedoch zur Zeit der Überprüfung nicht verfügbar. Alternativen, die ebenfalls den Grundstock dieser Liste anbieten:
http://cponline.hitchcock.org/
http://www.formularydata.com/

Drug Info in Medscape (ASHP & First Databank)
Diese Arzneimitteldatenbank ist ein Gemeinschaftswerk von First DataBank, der American Society of Health-System Pharmacists (ASHSP) und Medscape. Eine erstklassige Informationsquelle. Passwort für Medscape gratis.

Medwin (Deutsch)*
Schweizer Arzneimittelkatalog, mit Angaben zu den Packungsgrössen, zu den Verkaufspreisen und zur Kassenzulässigkeit, aber ohne Detailangaben zu den Wirkstoffen.

Pharmavista (Deutsch)*
Pharmavista gehört zur Galenica-Gruppe. Aktuelle News zum Schweizer Arzneimittelmarkt (z.B. die in den letzten Monaten eingeführten Präparate), aufwändig gestaltet. Zurzeit sind noch alle Arzneimittel-Datenbanken frei zugänglich (später kostenpflichtig).

Rote Liste (Deutsch)*
Entspricht der Printversion der "Roten Liste" (Arzneimittel-verzeichnis für Deutschland; Passwort für Fachpersonen, gratis).

RxList
Ein "klassisches" Internet-Arzneimittelverzeichnis, verhältnismässig ausführliche Angaben zu den einzelnen Arzneimitteln.

• zurück an den Anfang

News und mehr ...

CenterWatch*
FDA approved drugs: Nach Jahren geordnete Übersicht (seit 1995) der FDA-Zulassungen, mit kurzen Infos zu jedem Medikament.

CoreyNahmann: Pharmaceutical News
Sehr viele aktuelle News über Arzneimittel, die Pharmaindustrie usw.

Drugfacts
Eine sehr umfangreiche und vielfältige Site mit verschiedenen Arzneimittelinfos, Artikeln aus Inpharma und anderen ADIS-Publikationen, FDA-Informationen usw. Passwort notwendig (gratis).

DrugInfoZone*
Britische Site ("Drug Information for Effective Healthcare"). News und Zugang zu verschiedenen guten Informationsquellen. One Stop Reference Shop: kontinuierlich aktualisierte Liste von Internetsites zum Thema. Gute Übersichten.

Medscape Pharmacotherapy
Medscape ist nicht allgemein den Arzneimitteln gewidmet, enthält aber eine Sektion, die sehr viel Pharmakotherapie-Information bietet. Vielfältig und aktuell, aber wenig kritisch gegenüber Industrieinteressen. Passwort nötig (gratis).

Medscape Resource Centers
Bei Medscape steht auch ein Resource Center zur Verfügung, das eine Reihe von aktuellen Texten zur Pharmakotherapie (Volltexte) offeriert. Einstieg via die Homepage von Medscape.

• zurück an den Anfang

Unerwünschte Wirkungen

Australian Adverse Drug Reactions Bulletin*
Australische Informationen zu unerwünschten Wirkungen (Volltext).

Canadian Adverse Drug Reaction Newsletter*
Eine Publikation von Health Canada, im Volltext abrufbar.

Clinical Headlines / Toxicology-Recent Headlines
Dienstleistungen von Micromedex - entsprechen den amerikanischen "Dear Health Care Provider"-Briefen sowie weiteren Warnungen, in denen Probleme verschiedener Arzneimittel bekannt gegeben werden.

Current Problems in Pharmacovigilance*
Mitteilungen und Warnhinweise der britischen "Medicines Control Agency".

What's New in Medwatch*
Die neuesten US-Meldungen zu Arzneimittelproblemen.

• zurück an den Anfang

Interaktionen

Cytochrome P450 Drug Interactions Table*
Dave Flockhart's Drug Table: eine ganz sorgfältig unterhaltene und bestens dokumentierte Liste der wichtigsten Zytochromsubstrate, -hemmer und -induktoren.

Interaktionsmodul von BIAM (Französisch)*
Bestandteil des erwähnten französischen Arzneimittelverzeichnisses.

Scholz Healthcare*
Von der amerikanischen Ablage des Münchner Scholz-Institutes vermittelte Infos. Links zu Dokumenten der FDA und der Herstellerfirmen. "Professional Drug Risk Check" (etwas schematisch).

• zurück an den Anfang

Besondere Personengruppen oder Krankheiten

Aegis: AIDS Treatment*
Informationen zur AIDS-Behandlung, Teil einer grösseren Site für AIDS-Kranke.

Antibiotic Guide*
Von der Johns Hopkins Division of Infectious Diseases offerierter Antibiotikaführer von bemerkenswerter Qualität. Passwort notwendig (gratis).

BETA (Bulletin of Experimental Treatments for AIDS)*
Volltext eines Newsletters zur AIDS-Behandlung.

CancerNet des National Cancer Institute*
Die Site des amerikanischen National Cancer Institute. Informationen zu Behandlungen, Studien, eine Datenbank ("Cancerlit Database").

DOSING (Deutsch)*
Hier kann man sich rasch über eine allfällig notwendige Dosisreduktion bei Niereninsuffizienz informieren ("Arzneimittelliste" wählen).

Geriatric Resources*
Eine Site der American Society of Consulting Pharmacists.

Motherisk *
Verschiedene nützliche Informationen zu Arzneimitteln in Schwangerschaft und Stillzeit.

Talaria*
Schmerzbehandlung bei Krebskranken: Guideline und verschiedene andere Informationen sowie Links.

• zurück an den Anfang

Drug Letters und andere Periodika zur Pharmakotherapie

Agency for Healthcare Research and Quality (AHRQ, US)*
"Evidence Reports" zu verschiedenen Themen, nicht nur auf Arzneimittel ausgerichtet; recht interessante Berichte.

arznei-telegramm (Deutsch)*
Einzelne Texte sind hier abrufbar. Abonnenten und Abonnentinnen haben zusätzliche Privilegien.

Australian Prescriber*
Alle Ausgaben seit 1994 sind im Volltext abrufbar. Gute, kritisch evaluierte Information.

Bandolier*
"Evidence Based Medicine" aus Oxford, mit zahlreichen guten Beiträgen zu Arzneimitteln.

Canadian Journal of Clinical Pharmacology*
Einzelne Artikel zu verschiedenen klinisch-pharmakologischen Themen frei erhältlich.

Drug Information Journal*
Zeitschrift der Drug Information Association, vorwiegend industrie- und behördenorientiert. Vollständige Artikel als pdf-Dateien.

Drug & Therapeutics Bulletin*
Diese Site enthält Zusammenfassungen der aktuellen Nummer und die Inhaltsverzeichnisse früherer Jahrgänge.

Drug & Therapy Perspectives
Volltext dieses Newsletters, eher industriefreundliche, aber recht gut dokumentierte Information. Passwort (gratis) notwendig.

Glasgow Prescriber*
Ein guter Newsletter des Prescribing Advisers Departement Glasgow.

IDIS News*
World of Drug Information, herausgegeben von der University of Iowa Drug Information (Newsletter, gratis) als pdf-File.

Medical Letter on Drugs & Therapeutics*
Die Website des "klassischen" Drugletters; Abonnentinnen und Abonnenten haben Zugang zum Volltext.

MeReC (Bulletin des National Prescribing Centre Liverpool)*
MeReC Bulletins stehen im pdf-Format zur Verfügung, informativ.

NCCHTA: Health Technology Assessment*
Britisches Programm, das Studien, Metaanalysen und andere Texte zu diagnostischen und therapeutischen Verfahren veröffentlicht. Dokumente stehen als pdf-Dateien zur Verfügung.

Pediatric Pharmacotherapy*
Ein ausgezeichneter Drugletter zur pädiatrischen Pharmakotherapie von der University of Virgina, Volltext.

Pharmacotherapy Perspectives*
Mehrere gute und aktuelle Texte zur Pharmakotherapie aus dem Journal of the Pharmacy Society of Wisconsin.

Pharmainformation (Deutsch)*
Unabhängige Arzneimittelinformation aus Österreich, Volltexte (4 Ausgaben jährlich).

pharma-kritik (Deutsch)*
Weitere Infomed-Angebote: · pharma-kritik (Volltext, Voraussetzung: Abonnement) · Bad Drug News: Aktuelle Meldungen zu unerwünschten Wirkungen, negativen Studienresultaten und zu zurückgerufenen Medikamenten · Liste der wichtigsten Zytochromhemmer und -induktoren · info-pharma: ausgewählte Arzneimittel-Fragen und Antworten · Drug Guide: "100 wichtige Medikamente (1994)" in englischer Sprache · infomed-screen: 10 gratis verfügbare Zusammenfas-sungen jährlich · Internet Corner: Tipps und Tricks für den "medizinischen Umgang" mit dem Internet · Texte zu Vorträgen (Aroser Fortbildungskurs u.a.) · Suchfunktion für die ganze Site

PostScript
Eine Publikation des Area Drug & Therapeutics Committee Glasgow, gut, aktuell.

Primary Care Journal Watch*
Aktuelle Abstracts zur Arzneimitteltherapie (pdf-Dokumente).

Ricerca & Pratica*
Inhaltsverzeichnis (in italienischer Sprache) und Abstracts (englisch).

U.S. Pharmacist
Online-Zeitschrift für Apotheker; relativ aktuelle News and Übersichten (Volltext).

Therapeutics Letter*
Kanadische Online-Zeitschrift (Volltexte) zu kritisch evaluierten Pharmakotherapie-Daten.

• zurück an den Anfang

Infos von Behörden

Bundesamt für Arzneimittel & Medizinprodukte, Bfarm (Deutsch)*
Die Adresse der deutschen Arzneimittelbehörde.

ClinicalTrials.gov*
Aktuelle Informationen der amerikanischen National Institutes of Health über klinische Studien, "linking patients to medical research".

Committee on Safety of Medicines (UK)*
Britische Meldungen zu Arzneimittelrisiken.

European Agency for the Evaluation of Medicinal Products (EMEA)*
Die Site der zentralen Arzneimittelbehörde der EU. Hier findet man auch die Übersicht "Authorised Medicinal Products for Human Use" mit der Dokumentation der Zulassung neuerer Medikamente: http://www.emea.eu.int/index/indexh1.htm#

Food and Drug Administration (FDA, US)*
Center for Drug Evaluation and Research der FDA (CDER): die zentrale Adresse der FDA für Arzneimittelinformationen; vielfältig und aktuell. Wichtig auch die Liste der FDA Approvals mit Links zu den einzelnen Zulassungs-Dokumenten ("Freedom of Information").

Interkantonale Kontrollstelle für Heilmittel (IKS) (Deutsch)*
Die Adresse der Schweizer Arzneimittelbehörde.

NHS Centre for Review & Dissemination*
Verschiedene Datenbanken und Publikationen, die sich an einer "evidence based medicine" orientieren.

Prodigy*
Britischer Pharmakotherapie-Führer ("practical support for clinical guidance").

Schweizer Bundesamt für Gesundheit / Heilmittel (Deutsch)*
Gesetzestexte zu Arzneimittelbelangen, Informationen zu den Betäubungsmitteln, immunbiologischen Produkten u.a.

• zurück an den Anfang

Arzneimittelinfos für Patientinnen und Patienten

About.com / Pharmacology
Enthält verschiedene News und relativ ausführliche und zahlreiche Informationen zu Arzneimitteln.

Drug Information in MedlinePlus*
Arzneimittelinformation innerhalb von MedlinePlus der amerikanischen National Library of Medicine: für das allgemeine Publikum aufgearbeitete, relativ ausführliche Arzneimittelinformation, gewissermassen Packungsprospekte (Beipackzettel) online.

FDA Consumer*
Informationen der FDA für Konsumentinnen und Konsumenten, Arzneimittel allerdings nicht das wichtigste Thema.

Mayo Health Oasis
Diese Site offeriert unter anderem die Daten der U.S. Pharmacopeia, im übrigen verschiedene News und Gesundheitsinformationen für das allgemeine Publikum.

U.S. Pharmacopeia*
Diese Site enthält verschiedene News zu Arzneimitteln, ein "Practitioners' Reporting Network" und eine Liste von Adressen, welche Daten der U.S. Pharmacopeia enthalten.

• zurück an den Anfang

Hilfe bei der Suche nach Information

Google
Wenn eine allgemeine Internet-Suchmaschine verwendet werden soll, lohnt es sich auch bei Arzneimittelfragen mit Google anzufangen.

Physician Pages von MedNets
MedNets ist eine der besten "Suchadressen", wenn man im Internet nach medizinischen Informationen sucht.

PubMed*
Die Adresse für Medline-Suchen, direkt bei der amerikanischen National Library of Medicine.

Ultra Search von MDChoice
Erlaubt das Auffinden von medizinischen Informationen, die einer "Peer Review" unterzogen wurden.

• zurück an den Anfang

Linklisten

ChemLin (Deutsch)
Adresssammlung: vorwiegend deutschsprachige Sites.

Hardin MetaDirectory: Pharmacy & Pharmacology
Eine "Liste der Listen" mit Arzneimittelinformation.

Medizinindex Pharmakologie/Toxikologie (Deutsch)
Eine Sammlung vorwiegend deutschsprachiger Adressen zum Thema.

MedWebPlus
Eine Sammlung von Webadressen mit Arzneimittelinformation.

Virtual Pharmacy Center (Martindale's)*
Im Rahmen des Virtual Medical Centers von Jim Martindale findet sich auch eine ausserordentlich umfangreiche Sammlung von relevanten Adressen zu Pharmakotherapiethemen.

• zurück an den Anfang

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare. • zurück an den Anfang
pharma-kritik, 22/No. 16
Infomed Home | pharma-kritik Index
Arzneimittelinformation im Internet (19. April 2001)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

pharma-kritik abonnieren

100 wichtige Medikamente

med111.com

mailingliste abonnieren

pharma-kritik Jahrgänge
Jahrgang 42 (2020)
Jahrgang 41 (2019)
Jahrgang 40 (2018)
Jahrgang 39 (2017)
Jahrgang 38 (2016)
Jahrgang 37 (2015)
Jahrgang 36 (2014)
Jahrgang 35 (2013)
Jahrgang 34 (2012)
Jahrgang 33 (2011)
Jahrgang 32 (2010)
Jahrgang 31 (2009)
Jahrgang 30 (2008)
Jahrgang 29 (2007)
Jahrgang 28 (2006)
Jahrgang 27 (2005)
Jahrgang 26 (2004)
Jahrgang 25 (2003)
Jahrgang 24 (2002)
Jahrgang 23 (2001)
Jahrgang 22 (2000)
Jahrgang 21 (1999)
Jahrgang 20 (1998)
Jahrgang 19 (1997)
Jahrgang 18 (1996)
Jahrgang 17 (1995)
Jahrgang 16 (1994)
Jahrgang 15 (1993)
Jahrgang 14 (1992)
Jahrgang 13 (1991)
Jahrgang 12 (1990)
Jahrgang 11 (1989)
Jahrgang 10 (1988)