Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist nun in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bestellen Sie hier dieses wichtige Hilfsmittel für die tägliche Praxis.

Bestellen!

 bad drug news

Mai 2008

Mycophenolsäure (CellCept®, Myfortic®): Progressive multifokale Leukoenzephalopathie und Teratogenität

Verfasst von: Urspeter Masche
Datum: 20. Mai 2008

(UPM) Die amerikanische FDA hat in den letzten Wochen zwei Warnungen verschickt zu Mycophenolsäure, das als Immunsuppressivum bei Organtransplantierten eingesetzt wird. Die eine betrifft die Vermutung, dass sich unter Mycophenolsäure eine progressive multifokale Leukoenzephalopathie entwickeln kann, die auf einer Reaktivierung des zu den Polyomaviren zählenden JC-Virus beruht. Die andere weist darauf hin, dass bei Kindern, deren Mütter bis ins erste Schwangerschaftstrimester Mycophenolsäure bekommen hatten, Missbildungen vorgekommen sind (Mikrotie, Lippen- und Gaumenspalten).

Aktuelle FDA-Warnungen zu Mycophenolsäure:
http://www.fda.gov/cder/drug/early_comm/mycophenolate.htm
http://www.fda.gov/cder/drug/InfoSheets/HCP/mycophelolateHCP.htm

 
Mai 2008
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang