Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist nun in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bestellen Sie hier dieses wichtige Hilfsmittel für die tägliche Praxis.

Bestellen!

 bad drug news

November 2007

ACE-Hemmer plus Angiotensin II-Rezeptorantagonist: keine unproblematische Kombination

Verfasst von: Urspeter Masche
Datum: 11. November 2007

Die kombinierte Blockade des Reninsystems mit einem ACE-Hemmer und einem Angiotensin II-Rezeptorantagonisten (Sartan) ist bei Herzinsuffizienz ein Behandlungsweg, der zunehmendes Interesse gewinnt. Eine systematische Übersicht zeigt nun aber, dass mögliche Vorteile mit einer erhöhten Nebenwirkungsrate erkauft werden; darin zusammengefasst sind vier Studien, in denen Patienten und Patientinnen mit chronischer Herzinsuffizienz oder linksventrikulärer Dysfunktion nach Myokardinfarkt untersucht worden waren. Im Vergleich zu einer Kontrollbehandlung, die aus einem ACE-Hemmer allein oder Placebo bestand, erhöhte die Kombination von ACE-Hemmer plus Angiotensin II-Rezeptorantagonist das Risiko einer symptomatischen Hypotonie um das 1,5-fache, das einer Nierenfunktions-Verschlechterung um das 1,8-fache und das einer Hyperkaliämie um das 2,5-fache; auch die Wahrscheinlichkeit eines vorzeitigen Therapieabbruchs stieg um das 1,3-fache.

Abstract der systematischen Übersicht aus den "Archives of Internal Medicine":
http://archinte.ama-assn.org/cgi/content/abstract/167/18/1930

 

Aprotinin (Trasylol)® in Nordamerika vorläufig zurückgezogen 5. November 2007

Verfasst von: Urspeter Masche
Datum: 5. November 2007

Aprotinin ist ein Fibrinolysehemmer und kann bei aortokoronaren Bypass-Operationen zur Verminderung des Blutverlustes verabreicht werden. Die amerikanischen und kanadischen Arzneimittelbehörden haben nun angeordnet, dass Aprotinin vorübergehend vom Markt genommen wird. Hintergrund ist das vorläufige Ergebnis einer – unterdessen auch gestoppten – Studie, das unter Aprotinin eine höhere Mortalität als unter den beiden Vergleichssubstanzen Tranexamsäure (Cyklokapron®) und ε-Aminocapronsäure gezeigt hatte. FDA-Mitteilungen zum Aprotinin-Rückzug und der erwähnten Studie:
http://www.fda.gov/bbs/topics/NEWS/2007/NEW01738.html
http://www.fda.gov/cder/drug/early_comm/aprotinin.htm

 
November 2007
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang