Endlich verfügbar! Unser beliebter Medikamentenführer "100 wichtige Medikamente" ist nun in einer neuen Ausgabe erhältlich. Bestellen Sie hier dieses wichtige Hilfsmittel für die tägliche Praxis.

Bestellen!

 bad drug news

Mai 2002

Sirolimus (Rapamune®): Erhöhte Komplikationsrate bei Lebertransplantierten

Verfasst von: Urspeter Masche
Datum: 24. Mai 2002

Sirolimus ist wie Ciclosporin (Sandimmun®) oder Tacrolimus (Prograf®) ein Immunsuppresivum zur Verhütung von Abstossungsreaktionen nach Organtransplantationen. Wie die Herstellerfirma informiert, hat man bei Personen, die nach einer Lebertransplantation Sirolimus erhalten hatten, eine erhöhte Rate an Komplikationen beobachtet; es handelte sich namentlich um Leberarterienthrombosen, die zur Transplantatabstossung oder zum Tod führten. Es wird empfohlen, bei Lebertransplantierten auf Sirolimus zu verzichten; zugleich wird daran erinnert, dass die einzige belegte Indikation für Sirolimus die Abstossungsprophylaxe nach Nierentransplantation ist.

Kanadischer «Dear Doctor Letter» der Herstellerfirma:
http://www.hc-sc.gc.ca/hpb-dgps/therapeut/zfiles/english/advisory/industry/rapamune_e.html

Übersichten zu Sirolimus:
http://ndt.oupjournals.org/cgi/content/full/16/1/18 http://phth.allenpress.com/phthonline/?request=get-document&issn=1060-0280&volume=034&issue=09&page=1044

 
Mai 2002
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

infosheet projekt infos

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

mailingliste abonnieren

rss feed abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang