bad drug news

Oktober 2000

Tamoxifen (Nolvadex® u.a.): Risiko von bösartigen Endometriumtumoren nicht unterschätzen

Verfasst von: Urspeter Masche
Datum: 2. Oktober 2000

Eine holländische Fall-Kontroll-Studie, in der Zeitschrift «Lancet» veröffentlicht, liefert neue Daten zum Endometriumkrebs-Risiko, das mit einer Tamoxifen-Behandlung verbunden ist. Die Fallgruppe umfasste 299 Frauen, bei denen nach Therapie eines Mammakarzinoms auch noch ein Endometriumkrebs aufgetreten war. Als Kontrollen dienten 860 Mammakarzinom-Patientinnen ohne Diagnose eines Endometriumkrebses. Man berechnete, dass Tamoxifen das relative Risiko eines Endometriumkrebses auf 1,5 erhöht. Das Risiko steigt mit der Dauer der Tamoxifen-Behandlung: bei einer Einnahmedauer von weniger als zwei Jahren steigt das relative Risiko auf 1,1; bei zwei bis fünf Jahren beträgt es 2,0 und bei mehr als fünf Jahren 6,9. Durch Tamoxifen werden im Laufe von zehn Jahren etwa zwei zusätzliche Endometriumkrebs-Fälle pro 100 Behandelte induziert. Unter den Frauen, die Tamoxifen mindestens zwei Jahre lang verwendet hatten, fanden sich signifikant mehr Endometriumkrebs-Fälle mit einer schlechten Prognose (fortgeschrittene Tumorstadien, Sarkome u.a.). Diese Studie widerlegt die weit verbreitete Annahme, dass maligne Endometriumtumoren, die mit Tamoxifen zusammenhängen, als relativ gutartig zu betrachten sind.

«Medscape»-Zusammenfassung (kostenlose Anmeldung/Passwort nötig): http://www.medscape.com/reuters/prof/2000/09/09.08/20000908clin007.html

Weitere Informationen zur adjuvanten Tamoxifen-Therapie (Dauer der Behandlung, Überwachung der Patientinnen):
http://www.bmj.com/cgi/content/full/316/7143/1518?view=full&pmid=9582148 http://www.annals.org/issues/v131n2/full/199907200-00009.html

 
Oktober 2000
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

pharma-kritik abonnieren

infomed-screen abonnieren

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

Ressourcen Links
Bad Drug News index
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
pharma-kritik neu im web
aktueller pharma-kritik jahrgang