telegramm

Rivaroxaban: fragliche Vorteile bei Vorhofflimmern

Verfasst von: Urspeter Masche
Datum: 17. November 2010

Rivaroxaban (Xarelto) - in den USA bisher nicht zugelassen - war in der grossen Rocket-AF-Studie zur Schlaganfall-Prävention nicht eindeutig besser als ein konventionelles orales Antikoagulans (Warfarin). Die Intention-To-Treat-Analyse ergab keine signifikante Überlegenheit von Rivaroxaban. Link zum Abstract.

 
Rivaroxaban: fragliche Vorteile bei Vorhofflimmern (17. November 2010)
Copyright © 2020 Infomed-Verlags-AG

100 wichtige Medikamente

mailingliste abonnieren

Ressourcen Links
pharma-kritik abonnemente
infomed-screen abonnemente
aktueller pharma-kritik jahrgang
pharma-kritik neu im web
Bad Drug News index