infomed-screen

Leichte Hypertonie behandeln?

-- Sheppard JP, Stevens S, Stevens R et al. Benefits and harms of antihypertensive treatment in low-risk patients with mild hypertension. JAMA Intern Med. 2018 Dec 1;178(12):1626-34 [Link]
Zusammerfasser(in): Natalie Marty
infomed screen Jahrgang 23 (2019), Nummer 1
Datum der Ausgabe: Februar 2019

In den neuen Richtlinien des «American College of Cardiology» und der «American Heart Association» wird eine blutdrucksenkende Behandlung ab einem Blutdruck von 140/90 mmHg (bei Personen mit hohem kardio­vaskulärem Risiko ab 130/80 mm Hg) empfohlen. In dieser Kohorten­studie sollte geprüft werden, ob durch die Behand­lung ei­ner leichten Hypertonie das Sterbe­risiko oder das Risiko von Herz-Kreis­lauf-Erkran­kungen gesenkt wird. Hierfür wurde keine Evi­denz gefunden, jedoch war die Gefahr unerwünschter Wirkungen erhöht.

Telegramm von Natalie Marty

 

Standpunkte und Meinungen

Es gibt zu diesem Artikel keine Leserkommentare.
infomed-screen 23 -- No. 1
Infomed Home | infomed-screen Index
Leichte Hypertonie behandeln? (Februar 2019)
Copyright © 2019 Infomed-Verlags-AG

med111.com

infomed-screen abonnieren

Login

Passwort anfordern

mailingliste abonnieren

infomed-screen Links
infomed-screen abonnemente
aktueller infomed-screen jahrgang
aktueller pharma-kritik jahrgang
Was bedeuten die Symbole?
rRandomisiert-kontrollierte Studie
kKohortenstudie
fFall-Kontroll-Studie
mMeta-Analyse oder systematische Ãœbersicht
aAndere Studienart